DE

EN

FR

Datenschutzerklärung

 
Verantwortlich für die Internetseite www.werbefunk-saar.de ist die
Werbefunk Saar GmbH
Funkhaus Halberg
Franz-Mai-Straße
66121 Saarbrücken
 
Postfach 10 33 51
66033 Saarbrücken
 
Geschäftsführer:
Jean Duhesme, Dr. Alfred Schmitz
 
Bei Nutzung unserer Internetseite werden ggf. Personenbezogene Daten verarbeitet, wenn dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist oder nach Einwilligung des Nutzers.
 
Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 I a) DSGVO im Falle der Datenverarbeitung nach Einwilligung sowie Art. 6 I f) DSGVO Wahrung eines berechtigten Interesses, welches die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen überwiegt.
 

Zugriffsdaten

Der Websitebetreiber bzw. Seitenprovider erhebt Daten über Zugriffe auf die Seite und speichert diese als „Server-Logfiles“ ab. Folgende Daten werden so protokolliert:
  • Besuchte Website
  • Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
  • Verwendeter Browser
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendete IP-Adresse
Die erhobenen Daten dienen lediglich statistischen Auswertungen, zur Verbesserung der Website und um die Stabilität und die Betriebssicherheit unseres Systems zu gewährleisten. Der Websitebetreiber behält sich allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten findet nicht statt. Die Daten werden gelöscht oder verfremdet, sobald sie für die Erreichung des Zwecks ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind, spätestens jedoch nach sieben Tagen.
 

Cookies

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Ihr Browser greift auf diese Dateien zu. Durch den Einsatz von Cookies erhöht sich die Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit dieser Website.
 
Zudem nutzen wir Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Diese ermöglicht eine Analyse der Websitenutzung sowie der Reichweite. Die Datenerhebung erfolgt mit eingeschalteter IP-Anonymisierung.
 
Im Rahmen der Vereinbarung zur Auftragsdatenvereinbarung, welche die Websitebetreiber mit der Google Inc. geschlossen haben, erstellt diese mithilfe der gesammelten Informationen eine Auswertung der Websitenutzung und der Websiteaktivität und erbringt mit der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen.
Gängige Browser bieten die Einstellungsoption, Cookies nicht zuzulassen. Sie können darüber hinaus der Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie der Verarbeitung dieser Daten durch Google jederzeit widersprechen, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de
 
Alternativ (bzw. bei der Nutzung der Webseite über einen mobilen Browser) können Sie die Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten durch Google Analytics durch Betätigung des folgenden Links HIER verhindern. Durch Betätigung des Links wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Rechner abgelegt. Bitte beachten Sie, dass der Link bei Löschung der Cookies auf Ihrem Gerät erneut betätigt werden muss. 
 
Hier finden Sie weitere Informationen zur Datennutzung durch die Google Inc.: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de
 

Kontaktaufnahme

Es ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet und nach Beendigung der Kommunikation gelöscht. Bitte beachten Sie aber, dass die Vertraulichkeit von E-Mails oder anderen elektronischen Kommunikationsformen im Internet grundsätzlich nicht gewährleistet ist.
 

Facebook

Die Werbefunk Saar GmbH freut sich, dass Sie unsere Facebook-Fanpage besuchen und sich für unser Unternehmen, unsere Produkte und Services interessieren. Wir möchten Sie im Folgenden über einige datenschutzrechtliche Aspekte im Rahmen Ihres Besuches unserer Fanpage informieren. Unsere Fanpage wurde uns von Facebook gemäß den gültigen Nutzungsbedingungen zur Verfügung gestellt. Für den technischen Betrieb der Fanpage ist alleine Facebook verantwortlich. Für die auf dieser Seite von uns eingestellten Inhalte tragen wir die alleinige Verantwortung. Ihr Besuch und Ihre Interaktion auf unserer Fanpage werden von Facebook erfasst und uns in anonymisierter Form (Seiten-Insights) zur Verfügung gestellt. Sofern Sie einen Facebook-Account besitzen, verarbeitet Facebook Ihre Daten entsprechend den Facebook Nutzungsbedingungen. Sind Sie kein Facebook-Mitglied, werden Ihre Interaktionen auf unserer Fanpage anonym erfasst und uns ebenfalls als statistische Auswertung (Seiten-Insights) zur Verfügung gestellt. Für die Verarbeitung personenbezogener Daten in Events für Seiten-Insights (Insights-Daten) sind wir und Facebook gemeinsame Verantwortliche. Entsprechend der für Facebook und uns geltenden Vereinbarung (sog. Seiten-Insights-Ergänzung) hat jeder gemeinsame Verantwortliche seine Informationspflichten selbst zu erfüllen. Die Verarbeitung dient unserem berechtigten Interesse, die Arten von vorgenommenen Handlungen auf unserer Seite auszuwerten und unsere Seite anhand dieser Erkenntnisse zu verbessern. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung im Rahmen der Seiten-Insights ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.



Datenverarbeitung bei Kontaktaufnahme und weiterer Kommunikation
Wir verarbeiten personenbezogene Daten, wenn Sie z.B. via Kontaktformular oder Messenger Kontakt mit uns aufnehmen. Diese Daten werden ausschließlich zum Zweck der Beantwortung des Anliegens, für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration verarbeitet und sofern keine anderen gesetzlichen oder vertraglichen Aufbewahrungsfristen greifen, maximal zwei Jahre zum Nachweis der ordnungsgemäßen Bearbeitung und der weiteren Optimierung von Services eingesetzt. Unser berechtigtes Interesse liegt darin Ihr Anliegen ordnungsgemäß und schnellstmöglich zu bearbeiten. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Erfolgt die Kontaktaufnahme zur Vertragsanbahnung oder -abschlusses, ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage heranzuziehen. Sofern Sie uns über unsere Fanpage (z.B. in Kommentaren) personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, erfolgt dies auf Basis Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie können diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Möchten Sie personenbezogene Daten mit uns austauschen, empfehlen wir sich mit uns in Verbindung zu setzen.

Datenverarbeitung zu Direktmarketingzwecken
Wir verarbeiten personenbezogene Daten, um Sie über unsere Angebote, Neuigkeiten, Produkte und Dienstleistungen zu informieren. Die Verarbeitung personenbezogener Daten für Direktmarketingzwecke erfolgt im Rahmen unseres berechtigten Interesses. Die Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Sie haben jederzeit das Recht der Verarbeitung zu Direktmarketingzwecken zu widersprechen (siehe Ziffer 4). Bei Vorliegen Ihres Widerspruchs, werden Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet.


Nähere Informationen zur durch allein durch Facebook verantworteten Datenverarbeitung finden Sie in der Datenrichtlinie https://facebook.com/policy.php und Cookie-Richtlinie https://www.facebook.com/policy/cookies/ von Facebook.
In Bezug auf diese Datenverarbeitungen haben Sie die Möglichkeit, Ihre Betroffenenrechte auch gegenüber Facebook geltend zu machen. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter https://www.facebook.com/privace/explanation. Möchten Sie Betroffenenrechte gegenüber uns wahrnehmen, wenden Sie sich bitte an unsere unter Ziffer 2 angegebenen Kontaktdaten. Bitte beachten Sie, dass gemäß den Facebook-Datenschutzbestimmungen Nutzerdaten auch in den USA oder anderen Drittländern verarbeitet werden. Facebook überträgt Nutzerdaten nur in Länder, für die ein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission nach Art. 45 DSGVO vorliegt oder auf Grundlage geeigneter Garantien nach Art. 46 DSGVO.
Wenn Sie uns direkt, d.h. ohne Beteiligung von Facebook, kontaktieren wollen, benutzten Sie bitte die Kontaktmöglichkeiten auf unserer Webseite https://www.werbefunk-saar.de.  
 

Kontaktformular

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns mittels unseres Kontaktformulars werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (z. B. E-Mail-Adresse, Name, Telefonnummer, Faxnummer, Adresse) von uns verarbeitet, um Ihre Anfragen zu beantworten. Hierzu sind wir gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b, f DSGVO berechtigt. Die Daten der Nutzer können zudem in einem Customer-Relationship-Management System („CRM System“) oder in vergleichbaren Datenbanken gespeichert werden. Die Mindestdaten, die Sie uns übermitteln müssen, damit wir Ihre Anfragen bearbeiten können, ergeben sich als Pflichtfelder aus dem Formular. Weitere Daten können Sie optional übermitteln. Die Übermittlung Ihrer Daten erfolgt verschlüsselt nach dem Stand der Technik. Wir löschen sämtliche Daten, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

Löschung/Sperrung Ihrer personenbezogenen Daten

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist. Darüber hinaus speichern wir Ihre Daten nur, wenn gesetzliche Aufbewahrungspflichten dies erfordern (z. B. 6 Jahre gemäß § 257 Abs. 1 HGB und 10 Jahre gemäß § 147 Abs. 1 AO für Handels- und Geschäftsbriefe, Rechnungen, Angebote etc.). Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die Daten entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht gemäß Art. 17, 18 DSGVO.

 


Verschlüsselte Übertragung Ihrer Daten

Sämtliche personenbezogenen Daten, die Sie auf unserer Webseite eintragen und an uns senden, werden auf unserer Webseite nach dem Stand der Technik verschlüsselt übertragen.

Des Weiteren sichern wir unsere Webseite und dazugehörende EDV-Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer personenbezogenen Daten durch unbefugte Personen ab.
 
Newsletter
Unser kostenloser Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über den Radiomarkt im Saarland und unsere Angebote. Ihre hier eingegebenen Daten werden lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden oder Ihre Einwilligung jederzeit per E-Mail an datenschutz@werbefunk-saar.de widerrufen. Ihre Daten werden nach Beendigung des Newsletter-Empfangs innerhalb von 1 Monat gelöscht, sofern der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung.

Für den Versand von Newslettern nutzen wir CleverReach. CleverReach ist ein Dienst, mit dem der Newsletterversand organisiert und analysiert werden kann. Anbieter ist die CleverReach GmbH & Co. KG, Mühlenstr. 43, 26180 Rastede. Die von Ihnen zwecks Newsletterbezug eingegebenen Daten (z.B. E-Mail-Adresse) werden auf den Servern von CleverReach in Deutschland bzw. Irland gespeichert.

Unsere mit CleverReach versandten Newsletter ermöglichen uns die Analyse des Verhaltens der Newsletterempfänger. Hierbei kann u. a. analysiert werden, wie viele Empfänger die Newsletternachricht geöffnet haben und wie oft welcher Link im Newsletter angeklickt wurde. Weitere Informationen zur Datenanalyse durch CleverReach-Newsletter erhalten Sie unter: https://www.cleverreach.com/de/funktionen/reporting-und-tracking/.


Rechte des Nutzers: Auskunft, Berichtigung und Löschung

Sie als Nutzer erhalten auf Antrag Ihrerseits kostenlose Auskunft darüber, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z. B. Vorratsdatenspeicherung) kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Sperrung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten.
 
 

Ansprechpartner für den Datenschutz

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung, Speicherung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten und dem Widerruf erteilter Einwilligungen, sowie für alle weiteren Fragen in Zusammenhang mit dem Datenschutz wenden Sie sich bitte an:

 

 
Der Rundfunkdatenschutzbeauftragte
Dr. Reinhart Binder
Marlene-Dietrich-Allee 20
14482 Potsdam

 

 

 
Oder per Mail unter:
kontakt@rundfunkdatenschutz.de

 

 

 

 
Ferner steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

 

 
Der Rundfunkdatenschutzbeauftragte
Dr. Reinhart Binder
Marlene-Dietrich-Allee 20
14482 Potsdam
 

Weitere Informationen zur Datenschutzaufsicht finden Sie hier: www.rundfunkdatenschutz.de

 
 
Saarbrücken, Stand Mai 2018