Gehört wird immer!

Ob über Smartphone, Laptop oder Smart-Speaker, per UKW oder DAB – Radio ist immer und überall dabei, mehr denn je! So ist Radio DAS Medium, das uns zu Hause, im Büro, beim Hobby oder auf dem Weg zum Einkauf begleitet.

Was kostet Radio konkret?

Zwei Beispiele:

Starter-Kampagne

  • 20-Sekunden-Spot
  • auf einem Sender
  • 14 Ausstrahlungen bei SR 1
  • verteilt über 1 Woche, 2-3 pro Tag

350.000 Personen hören im Durchschnitt
3 mal Ihren Spot

Mediakosten: 1.800 €

Premium-Kampagne

  • 30-Sekunden-Spot
  • auf 4 Sendern
  • 112 Ausstrahlungen gesamt (28 pro Sender)
  • verteilt über 2 Wochen, insgesamt 8-12 pro Tag

840.000 Personen hören im Durchschnitt
6 mal Ihren Spot

Mediakosten: 15.100 €

Starter-Kampagne

  • 20-Sekunden-Spot
  • auf einem Sender
  • 14 Ausstrahlungen bei SR 1
  • verteilt über 1 Woche, 2-3 pro Tag

350.000 Personen hören im Durchschnitt
3 mal Ihren Spot

Mediakosten: 1.800 €

Starter-Kampagne

  • 20-Sekunden-Spot
  • auf einem Sender
  • 14 Ausstrahlungen bei SR 3
  • verteilt über 1 Woche, 2-3 pro Tag

300.000 Personen hören im Durchschnitt
3 mal Ihren Spot

Mediakosten: 1.700 €

Starter-Kampagne

  • 20-Sekunden-Spot
  • auf einem Sender
  • 14 Ausstrahlungen bei SR 1
  • verteilt über 1 Woche, 2-3 pro Tag

350.000 Personen hören im Durchschnitt
3 mal Ihren Spot

Mediakosten: 1.800 €

Premium-Kampagne

  • 30-Sekunden-Spot
  • auf 4 Sendern
  • 112 Ausstrahlungen gesamt (28 pro Sender)
  • verteilt über 2 Wochen, insgesamt 8-12 pro Tag

840.000 Personen hören im Durchschnitt
6 mal Ihren Spot

Mediakosten: 15.100 €

Radio ist treffsicher!

Sie wollen nur junge Menschen ansprechen? Nur Besser­verdiener? Die, die demnächst ein Produkt kaufen wollen, das Sie anbieten? Durch umfangreiche Marktforschungs­analysen wissen wir, wer was wann, wo und wobei hört.

Klar – Radio ist auch nach Zielgruppen planbar!

Radiowerbung bietet Ihnen die Möglichkeit, punktgenau auf Ihre Zielgruppe hin zu planen. Dazu nutzen wir Marktforschungsanalysen und branchenweit eingesetzte Planungssoftware. Kriterien können neben demographischen Merkmalen zum Beispiel sein, welche Kaufabsichten jemand hat. Oder welche Kaufkraft der Haushalt entfaltet, in dem er lebt. Oder welchen Hobbys er in seiner Freizeit nachgeht. …mehr

Beispiel: Haushaltsnettoeinkommen > 2.500  €

Radio verkauft!

Rund 300.000 Menschen im Saarland schalten vor oder auf dem Weg zum Einkauf das Radio ein. Dass zum Beispiel der Handel traditionell auf Radio setzt – Tendenz steigend – hat also gute Gründe: Radio setzt nachweislich gezielte Kaufimpulse.

Noch Fragen? Gerne! Kontaktieren Sie uns zu allen Themen rund um Radiowerbung auf SR 1, SR 3 Saarlandwelle, RADIO SALÜ und unseren Sender-Kombinationen!